eichenast1095
BuiltWithNOF
Die Saalburg

Norwegische Waldkatzen aus Oberursel

Um das Jahr 90 n.u.Z. wurde zur Bewachung eines Abschnittes des Limes und eines Durchganges auf dem Taunus-Pass ein Holzkastell errichtet. Ein später erbautes, größeres Kastell wurde bis um 200 n.u.Z. erweitert uns ausgebaut. Zuletzt hatte das eigentliche Kastell eine Wehrmauer, welche die innenliegenden Gebäude aus Stein und Holz umschloss. Vor dem Haupttor befanden sich ein Badehaus, weitere Wohn- und Lagergebäude. Nachdem die Römer (Auxiliartruppen) um 260 n.u.Z. zufolge der Alemannen-Angriffe abgezogen waren, verfielen die Befestigungsanlagen und Gebäude.

Saalburg Wall 1

Römisches Kastell Saalburg...

Porta Principalis (Haupttor) von der Römerstadt Nida her gesehen

Saalburg Tor nach Nida
Saalburg Wall 2

...Teil des Rätischen Limes.

Graben, Wall und           Porta Principalis Sinistra

Die Ewige Mithras-Quelle vor dem rekonstruierten Mithräum

Ewige Mithrasquelle
Porta Praetoria Detail
Porta Principalis Dextra

Porta Principalis Dextra von innen und außen mit Wall

Porta Principalis Dextra mit Wall
Porta Decumana

Porta Decumana von innen und außen

Porta Decumana von außen

Die Principia...

Principia von Westen

...vom Wall an der Porta Principalis Dextra her gesehen

Principia Halle

Die Halle der Principia

Atrium der Principia

Das Atrium der Principia von der Halle her gesehen

Mehr bei: Saalburgmuseum

[Cattery av Eikeskog] [Neue Homepage] [Die Region] [Der Große Feldberg] [Der Opelzoo] [Die Saalburg] [Burg Königstein] [Der Hessenpark] [Das Wohnumfeld] [Der Katzengarten] [Unsere Würfe] [In der Beginenklause]